0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Garantiebedingungen

Sie interessieren sich für ein Qualitätsprodukt aus unserem Hause? Als einer der größten Schlafspezialisten mit jahrzehntelanger Erfahrung bieten wir Ihnen Produkte, die in Material und Verarbeitung höchsten Ansprüchen genügen. Aus diesem Grund geben wir auf ausgewählte Produkte eine Qualitätsgarantie, soweit in der jeweiligen Produktbeschreibung ausdrücklich auf eine Garantie hingewiesen wird. Für diese Produkte gelten die nachfolgenden Bedingungen.

Garantiegeber ist die Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Stadtweg 2, 24976 Handewitt.

Der räumliche Geltungsbereich der Garantie erstreckt sich auf Deutschland.

Die Garantiezeit beginnt mit Auslieferung der Ware. Garantieleistungen bewirken weder eine Verlängerung der Garantiefrist, noch setzen sie eine neue Garantiefrist in Lauf.

  1. Matratzen

    Wir gewähren auf Matratzen bei sachgemäßer Nutzung und Beachtung der unten aufgeführten Pflegehinweise die bei dem ausgewählten Produkt angegebene Garantiezeit auf Material- und Produktionsfehler des Matratzenkerns. Alle anderen Matratzenbestandteile unterliegen ausschließlich der gesetzlichen Gewährleistung.
    Der Garantieanspruch für Matratzen erlischt bei Verwendung eines nicht geeigneten Lattenrosts. Matratzenkerne haben anfänglich einen spezifischen Eigengeruch, der sich bei Gebrauch nach kurzer Zeit verflüchtigt; dieser Geruch ist harmlos und unbedenklich.
    Bei Matratzen mit hygienisch nicht einwandfreiem Bezug sind wir berechtigt, die Geltendmachung der Garantie abzulehnen.

  2. Lattenroste

    Wir gewähren auf Lattenroste bei sachgemäßer Nutzung die bei dem ausgewählten Produkt angegebene Garantiezeit auf Material- und Produktionsfehler.
    Dieses Garantieversprechen findet keine Anwendung auf elektrische Motoren in Rahmenrosten.

  3. Oberbetten und Kissen

    Wir gewähren auf Oberbetten und Kissen bei sachgemäßer Nutzung und Beachtung der unten aufgeführten Pflegehinweise die bei dem ausgewählten Produkt angegebene Garantiezeit auf Material- und Produktionsfehler.
    Durch die Anpassungsfähigkeit der Materialien kann es zu Maßdifferenzen von bis zu 4 % in Länge und Breite kommen, die nicht von diesem Garantieversprechen umfasst werden.
    Zu starkes Aufschütteln kann zur Beschädigung des Produktes führen. Der Garantieanspruch für Bettdecken erlischt bei produktuntypischer Benutzung.
    Bei Oberbetten mit hygienisch nicht einwandfreiem Bezug sind wir berechtigt, die Geltendmachung der Garantie abzulehnen.

Für die Garantien aller Warengruppen gilt:

Die Garantie gilt nicht für Mängel, die durch unsachgemäße Benutzung sowie gewaltsame, physikalische oder chemische Einwirkungen verursacht wurden, die nicht von Dänisches Bettenlager zu vertreten sind. Bitte beachten Sie unbedingt auch unsere Pflegehinweise.

Die Garantie kann nur unter Vorlage der Kaufunterlagen, wie z.B. die Auftragsbestätigung oder die Rechnung, geltend gemacht werden. Zur Geltendmachung der Garantie kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst.

Unser zentraler Kundendienst prüft, ob ein Garantiefall vorliegt und nimmt mit Ihnen Kontakt auf.

Handelt es sich um einen Garantiefall, leisten wir nach unserer Wahl gleichwertigen Ersatz oder übernehmen die Reparatur des mangelhaften Produkts. Aufgrund dieser Garantie besteht kein Anspruch auf Rücktritt vom Kaufvertrag, unbeschadet Ihrer gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Etwaige Kosten für Versand, Reparatur und Ersatzteile übernehmen wir. Der Ersatz von Fahrtkosten und Arbeitsaufwand des Kunden ist ausgeschlossen. Weitergehende Ansprüche aufgrund dieser Garantie, insbesondere auf Ersatz von Schäden an anderen Sachen als dem gekauften Produkt, sind ausgeschlossen.

Durch diese Garantie werden Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche auf Nacherfüllung, Rücktritt oder Minderung und Schadensersatz bei Mängeln, wie auch die gesetzlichen Produkthaftungsansprüche, nicht eingeschränkt.

  1. Matratzen

    1. Die Bezüge, Auflagen und Polster unserer Matratzen sind atmungsaktiv. Lassen Sie deshalb die Matratze vor dem Ersteinsatz etwa eine halbe Stunde auslüften. Tägliches Lüften und ein längeres Auslüften einmal pro Jahr gibt der Matratze zusätzliche Erholungsmöglichkeit.
    2. Bei beidseitig gepolsterten Matratzen empfehlen wir, die Matratze monatlich zu wenden. Auch das Wenden in Längsrichtung ist empfehlenswert.
    3. Matratzen sollen weder geklopft, noch gesaugt werden, da so die Auflagen und der hochwertige Bezug beschädigt werden können. Wir empfehlen die Reinigung mit einer Bürste.
    4. Abnehmbare Matratzenbezüge können nach jeweiliger Waschanleitung gewaschen oder chemisch gereinigt werden. Wir empfehlen eine Reinigung alle 3 bis 4 Jahre.
    5. Bei Schaumstoffmatratzen soll ein Lattenrost benutzt werden mit einem Leistenabstand von maximal 3 cm.
    6. Wir befürworten die Nutzung einer Matratzenauflage oder eines Matratzenschoners.
  2. Daunen- und Federbetten

    1. Bitte trocknen Sie Ihre Bettdecke nach der Wäsche nicht in der Sonne oder an der frischen Luft, da im Produkt verbleibende Restfeuchtigkeit zu unangenehmen Geruch und bleibenden Schäden der hochwertigen Naturmaterialien führen kann.
    2. Für die Wäsche von waschbaren Bettdecken sollten Waschmaschine und Trockner ein Volumen von ca. 7 kg haben, damit sich die Produkte voll entfalten können. Nutzen Sie ggf. einen Waschsalon mit Großvolumenmaschinen zur Reinigung der Produkte.
    3. Benutzen Sie zur Wäsche der dazu geeigneten Bettdecken nur eine geringe Menge unseres Daunenwaschmittels (ca. 30 ml pro kg).
    4. Die Trocknertemperatur sollte 60°C nicht übersteigen. Der Trocknungsvorgang sollte in Intervallen von ca. 30-40 Minuten stattfinden und die Bettdecke zwischendurch per Hand aufgelockert werden. Die Bettdecke muss richtig durchgetrocknet sein, bevor der Trockenvorgang beendet werden darf.
    5. Wir empfehlen tägliches Lüften und leichtes Aufschütteln, sowie regelmäßiges Wenden unserer Bettdecken. Bitte nicht Klopfen, Bürsten und direkter Sonne aussetzen.

    Bitte beachten Sie auch die Wasch- und Pflegehinweise auf dem jeweiligen Produkt.

  3. Synthetikbetten

    1. Für die Wäsche von dafür geeigneten Bettdecken sollten Waschmaschine und Trockner ein Volumen von ca. 7 kg haben, damit sich die Produkte voll entfalten können. Nutzen Sie ggf. einen Waschsalon mit Großvolumenmaschinen zur Reinigung der Produkte.
    2. Benutzen Sie zur Wäsche waschbarer Bettdecken nur eine geringe Menge unseres Synthetikwaschmittels (ca. 30 ml pro kg).
    3. Wir empfehlen tägliches Lüften und leichtes Aufschütteln, sowie regelmäßiges Wenden unserer Bettdecken. Bitte nicht Klopfen, Bürsten und direkter Sonne aussetzen.
    4. Austretende Fasern können auf eine elektrostatische Aufladung deuten, die durch Bettwäsche oder Schlafkleidung hervorgerufen werden kann. Bitte in diesem Fall die Fasern mit einer weichen Bürste abbürsten und die Bettwäsche oder Kleidung reinigen.

    Bitte beachten Sie auch die Wasch- und Pflegehinweise auf dem jeweiligen Produkt.

Die Garantiebedingungen als PDF zum Download