0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Barhocker
Filter

Product was successfully added to your shopping cart.

Barhocker

In absteigender Reihenfolge

In absteigender Reihenfolge

Barhocker – Die moderne Sitzalternative

Barhocker sind bequem und geben einem ein entspanntes Sitzgefühl wie auf einem schönen Sessel. Sie schaffen eine lockere und entspannte Bar-Atmosphäre und sind eine ideale Lösung für offene Wohnküchen oder Tresen. Die beliebten Sitzmöbel haben meist einen gepolsterten Sitz und sind sowohl mit Arm- oder Rückenlehnen erhältlich. Man kann sie oft in der Höhe verstellen und einige Modelle überzeugen durch ihre praktische Drehbarkeit. Sie vereinen Stil und Gemütlichkeit. Sie sind viel mehr als nur einfache Hocker für eine Bar. Geschäftlich oder privat erfreuen sie sich einer immer größeren Beliebtheit und ihr Einsatzgebiet scheint grenzenlos. Die hohe und schlanke Bauweiser der Barstühle eignet sich nicht nur für Tresen oder Theken. Viele verschiedene Konstruktionen und Designs sind möglich.

Der klassische Barsessel ist schmal, rund und aus Holz. Er steht auf drei oder vier Beinen und hat keine Lehnen. Dem gegenüber stehen verschiedene Design-Hocker aus den verschiedensten Materialien und Farben. Sie sind nicht nur praktisch, sondern sehen dabei auch noch richtig gut aus.

Einbeinige Modelle – Schlichtes Design für stilechte Barhocker

Barstühle mit nur einem mittigen Standfuß sind meist höhenverstellbar und überzeugen durch einen hochgewachsenen, standfesten Trompetenfuß. Die Höhe wird dabei mit einem kleinen Hebel unter der Sitzfläche über eine Gasdruckfeder angepasst. Dies ist besonders praktisch für Personen unterschiedlicher Körpergröße. Einbeinige Barhocker verfügen in der Regel über eine kleine Fußablage, sodass auch längeres Sitzen kein Problem darstellt. Ihr Gestell nimmt wenig Platz ein und eignet sich somit wunderbar für kleinere Räume oder den Tresen der Hausbar.

Vierbeinige Hocker – Stylisch Platznehmen und sicher sitzen

Barhocker, die auf vier Beinen stehen, sind oft mit einer Strebe umfasst, die gleichzeitig Stabilität bietet und dem Sitzenden eine praktische Fußablage zur Verfügung stellt. Sie sind konventioneller und erinnern mehr an typische Esszimmerstühle. Hingegen zu einbeinigen Modellen, sind diese nicht in der Höhe verstellbar, entsprechend sind sie passend zur Tisch- oder Tresenhöhe zu wählen.

Mit oder ohne Lehnen – Angelehnt entspannt sitzen

Eher puristisch und einfach kommen Hocker ohne eine Rücken- oder Armlehne daher. Sie sind flexibler einsatzbar, da man aus jeder Richtung auf ihnen sitzen kann und sie auch deutlich weniger Platz in alle Richtungen einnehmen. Die nicht vorgeschriebene Sitzrichtung macht sie kommunikativer und passender für spontane Sitzrunden oder den kurzen Stopp an der Bar. Eine Sitzschale hingegen bietet dem Sitzenden deutlich mehr Halt und unterstützt in Kombination mit einer Lehne auch die natürliche Sitzposition. Zusammen mit einer bequemen Polsterung steht einem längeren Platz nehmen nichts mehr im Wege. Das macht sie besonders für Sitz- oder Essgruppen geeignet.

Design-Barhocker

Gerade in puncto Design überzeugen die Tresen-Stühle durch viel Variation. Leicht und moderner Skandi-Stil, massives Eichenholz für natürliche Gemütlichkeit, Vintage-Look durch Landhausdesign, moderne Optik durch geschwungene Linienführung mit zeitlosem Schwarz und Weiß oder edles Finish durch verchromte Gestelle. Es gibt für jede Inneneinrichtung einen passenden Barhocker.

Sind nur einige Merkmale, nach denen Sie Ihren Barhocker auswählen können. Ein verchromtes Untergestell, auf dessen glatter Oberfläche sich das Licht und die Umgebung wiederspiegeln, wirken aufgrund ihrer natürlichen Kühle sehr modern. Außerdem sind metallene Oberflächen besonders robust und widerstandsfähig. Ebenfalls stellen Barhocker mit einem Metallgestell einen schönen Kontrast zu hölzernem Interieur dar. Hocker aus Holz überzeugen durch eine warme Wirkung und eine natürliche Robustheit. Sie sind besonders für Einrichtungen im Vintage- oder Landhaus-Stil geeignet.