0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Arbeiten in der Logistik

Bei uns steht das „Du“ im Mittelpunkt.

Diese respektvolle Ansprache auf Augenhöhe unter allen Kollegen gilt für uns als Zeichen der Wertschätzung und des großen Teamgeists untereinander. Wir wissen: Jeder Einzelne ist wichtig und trägt seinen Teil zum Gesamterfolg bei.

Du kaufst mal eben eine neue Matratze in der Filiale von DÄNISCHES BETTENLAGER oder per Klick über den Onlineshop eine neue Schrankwand? Klingt ganz einfach, aber dahinter stecken komplexe logistische Prozesse, die in unseren Logistikzentren stattfinden. Lerne sie kennen und bewirb Dich in den unterschiedlichen Bereichen in unserer Logistik.

Unsere Logistikzentren in Homberg/Efze, Zarrentin/am Schaalsee und Kammlach gehören zu den größten und modernsten in Europa. Von hier aus werden über 1.200 Filialen von DÄNISCHES BETTENLAGER und JYSK in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien, Spanien und Portugal beliefert.

Die Logistikzentren im Einzelnen

Homberg/Efze

Unser Logistikzentrum Homberg/Efze ist zwischen Frankfurt/Main und Kassel gelegen. Dort sind derzeit rd. 220 Mitarbeiter beschäftigt. Mit einer Fläche von 81.000 m² und 114.000 Lagerplätzen – aufgeteilt in konventionelle Lagerung sowie automatischem Hochregallager – werden von Homberg/Efze aus über 700 Filialen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Spanien und Italien beliefert.

 

 

Zarrentin/am Schaalsee

Das Logistikzentrum in Zarrentin/am Schaalsee ist ca. 60 km von Hamburg entfernt. Dort sind derzeit ca. bis zu 200 Beschäftigte in zwei Schichten tätig.

Von Zarrentin aus werden fast 300 DÄNISCHES BETTENLAGER Filialen in Deutschland sowie Großkunden u. a. in Island, der Ukraine und im Baltikum beliefert.

 

Kammlach

In unmittelbarer Nähe der Autobahn A 96 ist 2016 unser neues, gut 60.000 m² großes Logistikzentrum entstanden. Auf rund 150.000 m² Grundstücksfläche des interkommunalen Industrie- und Gewerbeparks Unterallgäu ergibt sich hier ein Gesamtgebäudevolumen von ca. 1,4 Mio. Kubikmetern. Die Anlage bietet Raum für mehr als 120.000 Lagerplätze, die sich auf zwei automatische Hochregallager (Höhe rund 40 Meter) und zwei konventionelle Regallager sowie auf ein Blocklager verteilen.

Das neue Logistikzentrum versorgt die Filialen von DÄNISCHES BETTENLAGER in Süddeutschland und Österreich. Zudem werden Filialen in der Schweiz und in Italien beliefert. Insgesamt werden aus Kammlach künftig 300 Geschäfte zeitnah mit Waren versorgt.

weiterlesen

 

Das sind unsere Arbeitsbereiche in der Logistik:

In allen Logistikzentren sind Fachkräfte für Lagerwirtschaft, Staplerfahrer, kaufmännische Angestellte, EDV-Fachkräfte sowie Auszubildende in den genannten Berufen tätig.

Der Wareneingang:

Der Wareneingang sorgt für einen termingerechten Warenfluss zwischen Anlieferung, Übernahme ins Lager und Kommissionierung bis zur Bereitstellung im Warenausgang. Im Wareneingang kommen die LKWs mit ihren Ladungen an. Diese werden stichprobenartig hinsichtlich Qualität und Angaben im Lieferschein geprüft, bevor sie dann zur Lagerung in das Hochregallager, bzw. zur weiteren Kommissionierung weiter zum Warenausgang gebracht werden. Dieser Bereich wird von Teamleitern koordiniert, die die Schnittstelle bilden zwischen Fahrern, dem Schichtpersonal und anderen Bereichen. Zu ihrem Aufgabengebiet gehören neben der operativen Abfertigung auch viele Verwaltungsaufgaben, wie bspw. die Dokumentation von Mängeln und Beschädigungen sowie die Pflege von Stammdaten sowie das Erstellen von Statistiken und Auswertungen.

weiterlesen

Der Warenausgang:

Der Bereich Warenausgang sorgt für die termingerechte Auftragsbearbeitung in den verschiedenen Kommissionierbereichen sowie das Zusammenstellen, Verpacken und Versenden von Gütern an die Filialen. Neben der Personalführung und Einsatzplanung werden die Warenausgangskontrolle sowie die Pflege von Stammdaten genauso wie die Erstellung von Statistiken und Auswertungen auch hier von Teamleitern übernommen.

weiterlesen

Die Qualitätssicherung:

Die Wareneingänge und die Neuware werden in der Qualitätssicherung täglich kontrolliert. Weiterhin werden dort sämtliche Retouren aus den Filialen bearbeitet. Außerdem werden hier zweite Wahl-Artikel aufgearbeitet sowie Qualitätssicherungs (QS) - Projekte geplant und QS-Berichte geprüft. Darüber hinaus gehören auch Buchungen im Lagerverwaltungssystem, z.B. Umlagerungen und Bestandskorrekturen sowie Reklamationsbearbeitung zu den Aufgaben der Qualitätssicherung.

weiterlesen

Die Verwaltung:

Die Lagerverwaltung unterstützt die operativen Bereiche in allen administrativen Belangen. Hier werden die Aufträge in das Computersystem SAP eingepflegt sowie Artikelstammdaten und Differenzmeldungen bearbeitet. Hier findet auch ein großer Teil der Kommunikation mit den DÄNISCHES BETTENLAGER/JYSK Filialen, den Lieferanten, Spediteuren und externen Dienstleistern statt.

weiterlesen

Die Endkundenlogistik:

Die Endkundenlogistik gewinnt mit dem wachsenden Geschäft aus unserem Onlineshop zunehmend an Bedeutung. Sie sorgt dafür, dass unsere Kunden, die Waren im Onlineshop bestellt haben, diese schnell und zuverlässig direkt nach Hause geliefert bekommen. Aber auch unsere Filialen haben zukünftig die Möglichkeit, den Kunden einen zusätzlichen Service anzubieten, indem sie nicht vorrätige Waren bestellen und direkt zu den Kunden nach Hause schicken lassen können.

weiterlesen